piano-netpeople-ch Logo
Donnerstag, den 21.08.2014 @Piano » Linux Corner » Sounkartenreihenfolge

Soundkartenreihenfolge festlegen

Das Problem: Sobald die Webcam vor dem Start am USB Anschluss angeschlossen ist, wird sie zuerst initialisiert und als Hauptaudiodevice erkannt, aber die korrekte Soundkarte wird ignoriert. Um dies zu lösen, gibt es zwei Varianten. Für mich habe ich die 2. Variante vorgezogen.

Welche Karten mit Audiosupport erkannt werden, kann mit folgendem Befehl abgefragt werden:

piano@miraculix ~ $ cat /proc/asound/cards
 0 [CK804          ]: NFORCE - NVidia CK804
                      NVidia CK804 with ALC850 at 0xca103000, irq 225
 1 [UART           ]: MPU-401 UART - MPU-401 UART
                      MPU-401 UART at 0x330, irq 10
 2 [Bt878          ]: Bt87x - Brooktree Bt878
                      Brooktree Bt878 at 0xca001000, irq 58
 3 [U0x46d0x8ca    ]: USB-Audio - USB Device 0x46d:0x8ca
                      USB Device 0x46d:0x8ca at usb-0000:00:02.1-10, high speed

Variante 1: Standardgerät über ALSA-Konfigurationsdatei auswählen

Man kann für ALSA eine systemweite Konfigurationsdatei /etc/asound.conf erstellen und dort das Standardgerät einstellen. Hier ein Beispiel, um das Gerät mit dem Index 1 auszuwählen:

 pcm.!default {
     type hw
     card 1
 }

 ctl.!default {
     type hw
     card 1
 }

Mehr Informationen zur asound.conf auf der ALSA Webseite: Dokumentation ALSA-Projekt

2. Variante: Index der Geräte über Treiberoptionen festlegen

Man kann den ALSA-Treibern für die jeweiligen Geräte über eine Option mitteilen, welchen Index das Gerät bekommen soll. Für das gewünschte Standardgerät wird der Index 0 ausgewählt. Für den Kernel 2.6 müssen die Änderungen in /etc/modprobe.d/sound vorgenommen werden. Meine Konfiguration sieht nun so aus:

options snd-intel8x0 index=0
options snd-usb-audio index=1
options snd-bt87x index=2

Diese Anleitung basiert auf: Andreas Janssens Debian Tipps